ÜBERSICHT ÜBER DIE EINNAHMEN UND AUSGABEN DES LAHN-MARMOR-MUSEUMS 2014 bis 2017    
                 
Investitionskosten 600.000 Euro              
                 
Ausgangspunkt ist die Planungsrechnung der Gemeinde Villmar                    EFRE 2012-2015        
                 
        2014 2015 2016 2017 Durchschnitt 1) 2) 3) 4) 5) 6) frei 7) 8)12) 9)12) 10) 12) 11)12) 12) 12) 12)
        Euro Euro Euro Euro Euro
Einnahmen                
2jährigerZuschuss durch die Agentur für Arbeit 12.500,00 12.875,00 - - 6.250,00
Eintrittsgelder                
Erwachsene       45.000,00 54.000,00 63.000,00 72.000,00 58.500,00
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte   7.500,00 9.000,00 10.500,00 12.000,00 9.750,00
Kinder       500 600 700 800 650
Führungen                
Erwachsene       8.300,00 10.000,00 11.600,00 13.300,00 10.800,00
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte   1.500,00 1.800,00 2.100,00 2.400,00 1.950,00
Kinder       - - - - -
Erlöse aus dem Souvenirgeschäft   4.000,00 5.000,00 6.000,00 7.000,00 5.500,00
Gesamtsumme     79.300,00 93.275,00 93.900,00 107.500,00 93.400,00
Ausgaben                
Nebenkosten Gebäude     15.500,00 15.965,00 16.444,00 16.937,00 16,212,00
Bauerhaltung |     6.000,00 6.180,00 6.365,00 6.556,00 6.275,00
Lohnkosten Museumsleitung   25.000,00 25.750,00 26.522,00 27.318,00 26.148,00
Personalkosten für Aushilfskräfte   9.400,00 11.618,00 13.882,00 16.393,00 12.823,00
Versicherungen     3.000,00 3.090,00 3.183,00 3.278,00 3.138,00
Werbekosten       8.000,00 8.240,00 8.487,00 8.742,00 8.367,00
Verwaltungskosten     2.600,00 2.678,00 2.758,00 2.841,00 2.719,00
Gesamtsumme     -    69.500,00 -    73.521,00 -    77.641,00 82.065,00 -    75.682,00
Gewinn!!!     9.800,00 19.754,00 16.259,00 25.435,00 17.718,00 13)
                 
In der Berechnung sind Spenden und sonstige a.o. Zuwendungen nicht enthalten.        
                   
                 
                   
                 
Legende zur Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben des Lahn-Marmor-Museums 2014 bis 2017                       Stand: 08.08.2012
                 
1)  Dieser 50%- Zuschuss für die Museumsleitung wurde mit der Agentur für Arbeit durch die Gemeinde Villmar abgestimmt,    
                 
2) Es wird von einer Besucherzahl von 10.000 Erwachsenen im Jahr 2014 ausgegangen, die jährlich um 2.000 ansteigt, Eintrittspreis 4,50 Euro.  
                 
3) Es wird von einer Besucherzahl von 3.000 Schülern etc. im Jahr 2014 ausgegangen, die jährlich um 600 ansteigt, Eintrittspreis 2,50 Euro,  
                 
4) Es wird von einer Besucherzahl von 1.000 Kindern ausgegangen, die jährlich um 200 ansteigt, Eintrittspreis 0,50 Euro.    
                 
5) 6) Es wird davon ausgegangen, dass 1/3 der Besucher eine Führung buchen.        
                 
5)  Erwachsene zahlen pro Bruchführung 2,00 Euro und für eine Führung durch Bruch und Museum 3,00 Euro. Für die Kalkulation werden 2,50 Euro unterstellt.
                 
6) Schüler etc. zahlen pro Bruchführung 1 Euro und für eine Führung durch Bruch und Museum 2 Euro. Für die Kalkulation werden 1,50 Euro unterstellt.  
                 
7) Bei den Souvenirerlösen wird auf Erfahrungswerten der Vergangenheit aufgebaut.        
                 
8) Die Nebenkosten wurden durch das Architekturbüro Kramm erprobt.          
                 
9) Die Bauerhaltungskosten werden mit 1% der Baukosten kalkuliert.          
                 
10) Die Lohnkosten für die Museumsleitung wurden durch die Gemeinde Villmar ermittelt.        
                 
11) Schätzung der Gemeinde Villmar. Die Steigerung der Personalkosten für Aushilfskräfte ist gekoppelt an die Buchungen für Museumsführungen.  
                 
12) Die Kostenpositionen werden mit einer jährlichen Preissteigerung von 3% kalkuliert.        
                 
13) Kann für Rücklagen verwendet werden