09.06.20212
Villmarer Jugendpflege schließt Menschen,
die  vom Geschlecht her "Divers" sind, aus


Bei der Aktualität des Themas kann dies kein Versehen sein: Das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg bietet in Kooperation mit den kommunalen Jugendpflegen der Gemeinde Villmar in der zweiten Sommerferienwoche vom 26. bis 31. Juli ein  Theaterprojekt mit dem Titel "Lebens(t)räume - Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt" , allerdings ausdrücklich nur " Für Jungens und Mädchen von 10 bis 15 Jahren", an, wie die Lokalpresse meldet. Dass ausgerechnet auch noch bei diesem Titel "Divers" nicht genannt wird, obwohl in Deutschland gesetzlich festgestelltes neues Geschlecht, ist ein echter Skandal. Es macht es auch nicht besser, dass der Kreis und Runkel bei dieser  Ausgrenzung, die an dunkle Zeiten erinnert, mitmachen.  Ein fettes double dislike!