24.04.2015  09:00   Reitabzeichen auf dem Heidehof


Erneut gab es am Sonntag, den 19.04.2015, eine gelungene Veranstaltung auf dem Heidehof in Villmar. Bei strahlendem Sonnenschein stellten 30 Prüflinge ihr theoretisches und praktisches Wissen bei der Prüfung zum Basispass, Longierabzeichen, Bodenarbeitsabzeichen und dem Reitabzeichen der Klasse IV und V unter Beweis.

Unter den Augen der Richter Sonja Theis und Guido Jahn zeigten alle Prüflinge mit ihren Ponys und Pferden ansprechende Leistungen in den geforderten Disziplinen. Man konnte die Erleichterung spüren, als verkündet wurde: „Alle haben bestanden”. Die beste Longiererin mit der Traumnote 8,0 war Ronja Istel und das beste Reitabzeichen bekam Sheana Thiel.
Der Basispass Pferdekunde erfordert von den Prüflingen theoretische Kenntnisse in den Bereichen Pferdeverhalten, artgerechter Umgang mit dem Pferd, Fütterung und Fütterungstechnik, Pferdegesundheit und -haltung. Im praktischen Teil müssen ganz grundlegende Fertigkeiten unter Beweis gestellt werden.

Für das Reitabzeichen der Klasse 4 sind eine Reihe von Teilprüfungen zu bestehen, bei denen insbesondere praktische Fähigkeiten in Dressur und Springen nach den Standardanforderungen der Klasse E als Eingangsstufe unter Beweis gestellt werden müssen. Dieses wurde erfolgreich von 8 Reiterinnen abgelegt.
Das Reitabzeichen der Klasse 5 stellt höhere Anforderungen an das Können der Reiter. Die Dressurprüfung erfolgt nach Klasse A auch bei diesem Abzeichen gab es freudige Gesichter von den 2 Reiterinnen.

Das Longierabzeichen der Klasse 5 wurde in diesem Jahr ebenfalls erfolgreich von 5 Teilnehmern abgelegt.

Zum ersten Mal wurde das neue Abzeichen Bodenarbeit auf dem Heidehof angeboten, auch hier haben sich die 6 Teilnehmerinnen und ihre Pferde souverän im Parcours vorgestellt. Da der Heidehof bei seinen Turnieren in der Vergangenheit, bereits mehrfach die GHP Prüfung sowohl geführt, als auch geritten angeboten hat, war diese Prüfung für die Vereinsmitglieder eine ganz besondere Prüfung.

Auch die Richter lobten die tolle Vorbereitung und die auffallend gute Gemeinschaft. Ein großes Dank gilt der Familie Istel für die Bereitstellung der Anlage und der Pferde. Ebenfalls ein Dankeschön an die Trainer Cora Rothenstein, Katja Istel und Jamila Aljunied.

Demnächst finden auf dem Heidehof zwei weitere Lehrgänge jeweils Samstag und Sonntag statt: ein Springelehrgang mit Anne Sauer und ein Dressurlehrgang mit Cora Rothenstein. Weitere Infos erhalten Sie bei Familie Istel auf dem Heidehof.

Das gesamte Team vom Heidehof gratuliert allen Prüflingen und bedankt sich für die schöne Zeit.
d?