14.09.2019
Gelbwesten Wiesbaden mit linken Themen
und der Forderung „Merkel muss weg!“

Die heutige Demonstration der „Gelbwesten“ in Wiesbaden, die sich parteiübergreifend, im Verständnis „Wir unten gegen die oben“, versteht und vorwiegend mit Linken Themen, wie soziale Gerechtigkeit; Altersarmut und dem Versagen der kompletten politischen Klasse aber auch von Alltagsmorden und was Otto-Normalverbraucher so mitbekommt, beschäftigt, gipfelte u.a. auch in der Forderung „Merkel muss weg!“ und: „Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen“! Das wird reichen, um vom Mainstream  im Tenor als „getarnte Nazis“ bezeichnet, oder ganz verschwiegen zu werden. Wer sich ein Bild machen will, kann das im ungeschnittenen Live-Stream tun.
Im Vorfeld der Demo gab es Aktionen und Aufrufe zur Gewalt gegen die Gelbwesten, die von Jouwatch aufgegriffen wurden. Die bisher durchweg friedliche Demonstrationen der Gelbwesten mussten gestern mit einem Polizeiaufgebot in mindestens doppelter Demostärke geschützt werden. Die linken Gegendemonstranten und Antifa bekamen scheinbar eine eigene Demonstrationsstrecke, die sie auch einhielten (!), jedenfalls wurde kein Störangriff erkennbar. Das lässt allerdings den Schluss zu, was die strategische, politische Einschätzung der Gelbwesten-Gegner angeht, nachdem die Bewegung in Frankreich schon praktisch tot ist.


Live-Stream und Doku
Demo – #wirsindvielmehr“ in Wiesbaden
14. September-13:00 - 17:00