24.04.2019 Fakten und Gift
"Die Welt zu Gast im hessischen Knast!"

Es hat sich was getan, im Hessischen Landtag. Die hessische AfD, die allgemein als moderat gegenüber anderen AfD - Landtagsfraktionen gilt, beginnt mit Botschaften, die bislang Politiker gar nicht wissen, geschweige denn thematisieren wollten. Unter der Überschrift "Die Welt zu Gast im hessischen Knast!" frisst sich etwas langsam in die Öffentlichkeit, was nun gar nicht gut für die heile Welt der Gutmenschen, auch in Villmar, passt:
"Fast 45 Prozent aller Gefangenen in hessischen Justizvollzugsanstalten sind Ausländer. Und das, obwohl nur etwa 13 Prozent aller in Deutschland lebenden Menschen Ausländer sind! Ausländer sind somit überproportional kriminell, wie eine Kleine Anfrage u.a. des AfD- Landtagsabgeordneten Frank Grobe ergab.
Aber es kommt noch dicker, so Grobe: "Denn die Unterbringungskosten beliefen sich im Jahr 2017 pro Gefangenen auf
3.742,20 Euro – und das monatlich! Für das Jahr 2018 machten die Gesamtkosten knapp 223 Millionen Euro aus. Kosten, für die der hessische Steuerzahler aufkommt!"  Mal abgesehen von dem Sachverhalt: Und was bekommt bei uns ein Rentner? Hat alles was mit Politik zu tun.