18.09.2019
Der nächste große Krieg
steht vor der Tür


„Warum sind immer wir diejenigen, die führen, möglicherweise den Dritten Weltkrieg mit Russland." Donald Trump umriss in der "Washington Post" Konturen seiner Außenpolitik vor seiner Wahl. Nun sagen die USA habe der Iran „mehr als 20 Drohnen und mindestens 12 Raketen” eingesetzt, so das „Wall Street Journal” gerade. Am Samstag morgen hatte es Angriffe auf Ölraffinerien des saudiarabischen staatlichen Ölunternehmens Aramco gegeben. Es wird einer der Vorfälle sein, die als Begründung für den nächsten Waffengang dienen.

Vor seiner Wahl hielt Präsident Trump vor dem American Israel Public Affairs Committee (AIPAC), dem „Amerikanisch-israelischer Ausschuss für öffentliche Angelegenheiten“, einer proisraelische Lobby in den USA mit über 100.000 Mitgliedern eine Rede, in der er genau das ankündigte, was wir jetzt beobachten können (siehe Video mit deutscher Übersetzung).


Es ist so einfach:
Trump macht das, was er versprochen hat.


Nur wird das zunächst in einen großen Nahostkrieg führen, indem sich die Nato und damit Deutschland als Kriegspartei gegenüber Russland und China wiederfinden werden. Und wenn, wie gerade das ZDF formuliert: „Bundeswehr zum Persischen Golf? - Hormus als erste Bewährungsprobe für AKK“, überhaupt nicht mehr die Verfassung zählt, scheint diese Entwicklung sicher. Die Bundeswehr, weg von der Landes- und Bündnisverteidigung, hin zu Auslandseinsätzen, was nicht ihre verfassungsmäßige Aufgabe ist; öffentlicher, dauerhafter Verfassungsbruch, wie auch bei der Flüchtungspolitik, zeigen den Zustand.
Dieser Krieg ist unausweichlich, weil wir in Deutschland und weiten Teilen Europas dekadente Gesellschaften geworden sind, in der auch die Demokratie nicht mehr funktioniert, ganz einfach: Weil sich nicht mehr an die eigenen Normen gehalten wird. Zu dem kommt: Die Auflösung der Logik des gesunden Menschenverstandes ist überall sichtbar.
Es braucht gar keine große Fachkenntnis oder Phantasie: Zunächst wird dieser Krieg mit dem Iran kommen, indem Russland und China für den Iran Partei ergreifen werden, auch militärisch.
Der Balkan wird, anders als noch beim Kosovokrieg, diesmal im Konfliktfall von Russland militärisch unterstützt. Ein Anlass wird sich finden. Und dann ist der Weg frei für den 3. Weltkrieg, der stellvertretend wohl wo ausgeführt werden wird?