11.09.2019  Großzügiger Müttertreff
2000 Euro an verschiedene Organisationen gespendet

Villmar. Traditionell durften sich wieder einige verschiedene Institutionen und Vereine in der Großgemeinde des Marktflecken Villmar über unerwartete Geldspenden erfreuen.
Der Müttertreff Villmar spendete stattliche 2000 Euro. Das Geld stammt aus dem Erlösen der Kinder-Basare in der König-Konrad Halle.
Jedes Jahr haben es sich die Villmarer Mütter auf ihre Fahnen geschrieben, karitative Einrichtungen und Kinderbetreuungsstätten im Landkreis Limburg-Weilburg, mit Spendenzuwendungen für geplante Anschaffungen tatkräftig zu unterstützen und diesen bei der Verwirklichung von Projekten finanziell unter die Arme zu greifen.
Bedacht wurden diesmal die Kindergrippe und die Pfarrbücherei Villmar, die Kindergärten „St. Agatha“ und „Villa Kunterbunt“, das Kinder- und Jugendzeltlager „Spatzenburg“ des Turnverein Vorwärts Villmar.
Auch in 2020 möchte der Müttertreff wieder einige Spendenprojekte erfüllen und bestmögliche Erlöse erzielen. Der nächste Herbst-Winterbasar findet am 15. September 2019 in der König-Konrad-Halle Villmar statt! Von 10 bis 12.00 Uhr (Einlass für Schwangere bereits ab 09:40 Uhr).