26.07.2020 Es wird immer irrer

Mittlerweile gibt es den ersten Fall von "Kontaktschuld" , wo auch  negativ Getestete in Quarantäne müssen und wer aus dem Urlaub kommt, wird getestet, wer hier reinkommt, weil er migriert, natürlich nicht.  Wer jetzt nicht kapiert, was läuft in diesem Land, dem ist nicht zu helfen. Gerade ist übrigens wieder ein „Mann“ in Berlin mit einem Pkw in eine Menschenmenge gefahren; so wie in Volkmarsen  bei einem Rosenmontagsumzug dieses Jahr keinerlei Anhaltspunkte für das Motiv, während Ministerpräsidentin Malu Dreyer  mit Verständnis für die gewalttätige „Partyszene“ zeigt und  Zurückhaltung der Polizei fordert.
Stündlich landet ein Boot mit Afrikanern in Italien
. Die Meldung von heute, dass die ehemalige Tagesschausprecherin Eva Herman und ihr Mann Andreas Popp aus der politischen Berichterstattung aussteigen, weil sie vom deutsche Mainstream bezichtigt werden, in Canada ein rechtes Lager aufzubauen, ist keine Kapitulation der beiden. Sie handeln nur konsequent. Auf einer großen Veranstaltung im Dezember 2019 (Europa und dessen Zukunft) hatten sie öffentlich schon den Befund gestellt, dass nichts mehr zu retten sei "Wir gehen schweren Zeiten entgegen, es wird im Moment nichts mehr besser" und es jetzt gelte, mit heiler Haut die kommende Zeit zu überleben. Was übrigens sich mit unserem Befund über den dekadenten Prozess deckt, der sich in der "Kultur des Abendlandes (inklusive USA) seit längerem beobachten lässt. Darüber darf auch die NWO - Bestrebung der Eliten nicht hinwegtäuschen: Auch sie, die vermeintlichen Steuerleute, sind Teil dieses Prozesses, der scheitern muss, auch schon deshalb, weil er Naturgesetze aus Acht lässt.